DIV – Förderung von Diversifizierung

Kurzübersicht der Fördermöglichkeiten im Diversifizierungsprogramm (DIV 2018)

Der Freistaat Bayern unterstützt Investitionen zur Schaffung zusätzlicher Einkommensquellen aus selbständiger Tätigkeit im ländlichen Raum. Ziel ist es, die Wirtschaftskraft des ländlichen Raumes zu erhalten.

Mit der Diversifizierungsförderung (DIV) werden Investitionen gefördert, die landwirtschaftsnahe Dienstleistungen ermöglichen und zusätzliche Einkommensquellen aus selbständiger Tätigkeit schaffen.

Gefördert werden z.B.:

  • landwirtschaftsnahe Dienstleistungen, z. B. Direktvermarktungseinrichtungen (Hofladen) und Verkaufsanlagen, Reithallen
  • ländlich-hauswirtschaftliche Dienstleistungen, z. B. Urlaub auf dem Bauernhof, Hof Cafés sowie
  • sonstige Vorhaben, die gleichzeitig dem Erhalt und der Modernisierung bestehender Gebäudesubstanz in der Landwirtschaft dienen.

Förderung:

  • Zuschüsse von bis zu 25 % des zuwendungsfähigen Investitionsvolumens, max. 200.000 Euro für bauliche Maßnahmen

Antragsendtermin für die 1. Auswahlrunde 2018 ist der 02. Februar 2018.

Weitere Infos: Infoblatt DIV 2018
Für weitergehende Informationen stehen Ihnen die Berater der BBA gerne zur Verfügung. Rufen Sie einfach an.